Skip to main content

Montieren Sie Ihren Entwurf auf ein Foto Ihrer eigenen Terrasse und sehen Sie sich an, wie Ihre moderne maßgeschneiderte Aluminium-Terrassenüberdachung in der Praxis aussehen wird.
Erstellen Sie Ihre individuelle 3D-Simulation.

22 Jul 2021

Wie Sie Ihre Markise reinigen: 3 einfache Schritte, um Ihre Markise wieder zum Strahlen zu bringen

Wie kann ich meine Markise reinigen, ohne sie zu beschädigen? Und wie oft sollte ich meine Markise reinigen? Die Reinigung Ihrer Markise kann sehr schnell und einfach durchgeführt werden. Befolgen Sie diese 3 Schritte, um Ihre Markise komplett sauber und sommerfest zu machen.

Brustor B27 Gelenkarmmarkises mit Beleuchtung Brustor B27 Gelenkarmmarkises mit Beleuchtung

Welches Reinigungsmittel sollte ich für die Reinigung meiner Markise verwenden?

Die goldene Regel: Verwenden Sie niemals ätzende und aggressive Produkte oder Hochdruckreiniger. Diese beeinträchtigen die Schutzschicht des Gewebes und können irreparable Schäden verursachen. Die Reinigung Ihrer Markise ist sehr einfach mit einem sanften, selbst hergestellten Produkt.

Einfache Markisenreinigung in 3 Schritten:

  1. Versuchen Sie zunächst, so viel Schmutz wie möglich (trocken) mit einem Schaber wegzukratzen. Verwenden Sie einen Schaber, der das Gewebe nicht beschädigt, wie z. B. einen Schaber für Autoscheiben. Verwenden Sie dann eine Bürste, um den Schmutz zwischen den Fasern zu entfernen.

  2. Reinigen Sie die Markise anschließend nass: Mischen Sie 60 ml Spülmittel und 125 bis 250 ml weißen Essig auf 4 l Wasser. Tragen Sie das Produkt auf die Leinwand auf und lassen Sie es 5 bis 10 Minuten auf die Flecken einwirken. Reinigen Sie immer einen größeren Bereich um den Fleck herum. Wichtig: Achten Sie bei der Reinigung Ihrer Überdachung auf mögliche Flecken auf Ihrer Terrasse. Sie können immer eine Schutzfolie auf die Terrasse legen.

  3. Spülen Sie das Gewebe nach der Anwendung dieser empfohlenen Lösungen immer mit Wasser aus und lassen Sie es trocknen. Warten Sie, bis Ihr Stoff vollständig getrocknet ist, bevor Sie ihn wieder aufrollen. Ein nass aufgerollter Stoff kann Schimmel verursachen.

Wie oft sollte ich meine Markise reinigen?

Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir eine Reinigung zweimal im Jahr. So stellen Sie sicher, dass Ihre Markise immer gut aussieht, und Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer Markise.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Markise zu reinigen?

Prüfen Sie die Wettervorhersage, bevor Sie starten. Reinigen Sie Ihre Markise an einem trockenen, aber nicht zu sonnigen Tag. Die Sonne kann dazu führen, dass das Produkt zu schnell trocknet, was zu Streifenbildung führen kann. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass nicht zu viel Wind weht und es nicht regnet: Ihre Markise sollte vollständig ausgerollt trocknen können.

Die praktische Fleckenanleitung

Haben Sie andere hartnäckige Flecken auf Ihrer Markise wie Vogelkot, Farbe, Schimmel oder Kaugummi? Sehen Sie sich die praktische Sunbrella-Fleckenanleitung unten an. Diese Anleitung hilft Ihnen, eine Lösung für die häufigsten Flecken und Verschmutzungen zu finden.

Fleck

Empfohlene Methode

Beeren

Mischen Sie 60ml Reinigungsmittel und 125 - 250ml weißen Essig pro 4l Wasser

Ketchup, Senf

Kaffee

Vogelkot

Cola

Ei (roh)

Fruchtsaft

Milch

Tee

Mischen Sie 60 ml Reinigungsmittel in 4 l Wasser

Bier

Lebensmittelfarbe

Urin

Erbrechen

Mischen Sie 60ml Reinigungsmittel und 70ml Essig pro 4l Wasser

Butter

Fett

Öl

Farbe

Salatdressing

Schuhputzmittel

Sonnenbrand

Tomatensaft

Baumsaft

Maisstärke als Absorptionsmittel auf den Fleck auftragen, Überschuss sofort entfernen, dann mit 60 ml Spülmittel in 4 l Wasser spülen.

Blut (trocken)

Mischen Sie 60ml Reinigungsmittel und 125-250ml Ammoniak pro 4l Wasser

Kohlestift

Vakuumieren, dann 60 ml Reinigungsmittel mit 4 l Wasser mischen

Kaugummi

Mit Isopropylalkohol behandeln, dann 60 ml Reinigungsmittel mit 4 l Wasser mischen

Schokolade

Mischen Sie 60ml Reinigungsmittel und 125ml Wasserstoffperoxid mit 4l Wasser

Farbstift

Tinte

Mit Isopropylalkohol behandeln, dann 60ml Reinigungsmittel mit 4l Wasser mischen

Nagellack

Mit flüchtigem Lösungsmittel (Aceton 100%) behandeln, dann mit Wasser und Seife behandeln und gründlich abspülen.

Rost

Mit CLR behandeln und gründlich abspülen

 

Kool-Aid

Mischen Sie 60 ml Reinigungsmittel mit 4 l Wasser und spülen Sie gründlich nach.

Schimmelpilz

Mischen Sie 60ml Reinigungsmittel und 250ml Ammoniak mit 4l Wasser

Wachs (Kerze)

Decken Sie den Fleck mit einem Handtuch ab und bügeln Sie mit einem heißen Bügeleisen darüber. Anschließend mit Isopropylalkohol behandeln. Mischen Sie dann 60ml Reinigungsmittel mit 4l Wasser.

Wein

Mischen Sie 60ml Geschirrspülmittel, 70Ml weißen Essig und 125ML - 250Ml Isopropylalkohol oder Wasserstoffperoxid pro 4l.