Skip to main content

Unsere Gelenkarmmarkisen machen den Unterschied

Bei Brustor können Sie zwischen drei verschiedenen Armen wählen: Standard, Elite und Prestige. Diese Auswahl im Bereich der Gelenkarmmarkisen ist branchenweit einzigartig. Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen diesen Versionen ist? Nun, Windwiderstand, Festigkeit und verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten!

 led onder kast

Standard

Der Standardarm hat ein Gelenk aus Gusseisen und hat zwei Stahlkabel. Der Arm ist bis zu Windgeschwindigkeiten 39 km / h (5 Beaufort) beständig und kann nur mit einer Beleuchtung unter dem Kasten ausgestattet werden. Bei diesem Grundmodell ist der maximale Ausfall auf drei Meter begrenzt.

Der Standardarm ist für die Modelle B20/21, B25, B27 und B50 erhältlich.

Led arm

Elite

Wie die Standardversion hat der Elite-Arm ein gusseisernes Gelenk, aber statt zwei vier starke Stahlkabel. Der maximale Ausfall ist bis vier Meter. Diese Version bietet die Möglichkeit, einen LED-Streifen über die gesamte Länge des Arms zu montieren, unabhängig davon, ob er dimmbar ist oder nicht.

Wählen Sie Elite-Arme mit den Gelenkarmmarkisen B24 Elite, B25, B25 Volant, B27, B35, B38 und B50 XL.

Spot elleboog

Prestige

Der Prestige-Arm ist die stärkste der drei Versionen. Das Gelenk besteht aus Schmiedeeisen, hat ebenfalls vier Stahlkabel und der Arm hat dickere Wände. Gelenkarmmarkisen mit Prestige-Armen wird bei Windböen bis zu 49 km/h (6 Beaufort) mühelos standhalten. Wählen Sie hier für die Beleuchtungsoptionen einen LEDSPOT in dem Gelenk. Zusätzlich sind alle RAL-Farben in dieser Version enthalten.

Prestigearme sind für die Gelenkarmmarkisen B24, B25, B25 mit Volant, B27, B35 und B38 erhältlich.

 

Alle Brustor Gelenkarmmarkisen haben standardmäßig einen Somfy-Motor mit io oder RTS und sind sehr einfach zu bedienen. Dank Somfy Connexoon oder Tahoma können Sie sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet fernsteuern.